Seite wählen

Manuka Honig

 
Der Manuka-Baum, auch Sudseemyrte genannt, wächst in den entlegenen Bergregionen Neuseelands und ist ein Verwandter des australischen Teebaums. Der von Bienen aus seinem Blütennektar erzeugte Honig wird bereits von Alters her von den Maori, den Ureinwohnern Neuseelands, als Naturheilmittel geschätzt und zur Behandlung von Erkältungen und Entzündungen sowie zur Desinfektion von Wunden eingesetzt.

Honig wirkt immer leicht antiseptisch, weil Bienen bei seiner Produktion ein Enzym beimengen, das aus Zucker geringe Mengen von Wasserstoffperoxid entstehen lässt, welches dann Bakterien abtötet.

Manuka-Honig jedoch enthält darüber hinaus das besonders stark antibakteriell wirkende Methylglyoxal (MGO), welches bei der Honigproduktion offenbar nur aus dem Nektar des Manukabaums entsteht. Diese Substanz wirkt nicht nur wesentlich stärker gegen Bakterien, sondern ist darüber hinaus stabiler. Daher bleibt der MGO-Gehalt von Manuka-Honig sogar beim Erhitzen unverändert, was gerade beim Einsatz gegen Erkältungen hilfreich ist.

Da Bienen in der freien Natur aber auch Nektar von anderen Pflanzen sammeln, ist der Gehalt an Methylglyoxal in den als Manuka-Honig erhältlichen Produkten sehr verschieden.

Wir führen daher ausschließlich Manuka-Honige der Firma „Manuka Health“, da diese in Zusammenarbeit mit Forschern der TU Dresden ein Verfahren zur Messung der MGO-Konzentration entwickelt hat und alle Produkte mit einer entsprechenden Kennzeichnung versieht, welche Aufschluß über den MGO-Gehalt gibt.

Dabei findet folgende Skala Anwendung:

Kennzeichnung MGO-Gehalt Stärke Anwendungsbeispiele
MGO 100+ mindestens 100 mg MGO pro kg Honig leicht stärkt die Abwehrkräfte
MGO 250+ mindestens 250 mg MGO pro kg Honig mittel hilft bei Erkältungen
MGO 400+ mindestens 400 mg MGO pro kg Honig stark unterstützende Behandlung von Entzündungen und kleineren Wunden
MGO 550+ mindestens 550 mg MGO pro kg Honig sehr stark desinfiziert und unterstützt die Heilung von Wunden

 

Alle diese Stärken sind hier auf ManukaShop.at in der Kategorie Manuka Honig erhältlich!

siehe auch:

weitere Quellen:

 

Beachten Sie bitte unseren Hinweis und konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer einen Arzt.